Willlkommen
Raum der Stille
#ReleaseBahai7Now
Amnesty-Konzert
RUHI- Institut
Bahá'í-Denkmäler
Viersen
Dülken
Süchteln
Bahá'í- Geschichte
Bahá'í- Schriften
Zitate - Bahá'í-Religion
Heilige Stätten in Israel
Badi Kalender
Deutsche Gemeinde
Bahá'í- Links
Kontakt
Impressum


Viersens ersten Bahá'í-Gedenkstein findet man im Jubiläumsgarten an der Hardter Straße. Wer ihn betritt, trifft nach einer Rosenanpflanzung auf ein kleines Denkmal, das eine Inschrift mit einem Vers aus einem Sendschreiben von Bahá’u’llah an die Herrscher der Welt trägt. Er lautet:

Es rühme sich nicht, wer sein Vaterland liebt, sondern wer die ganze Welt liebt. Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger.“