Willlkommen
Raum der Stille
RUHI- Institut
Candlelight-Konzert
Iran - Verfolgung d. Bahá'í
Heilige Stätten in Israel
Bahá'í- Links
Aussagen z. Bahá'í-Religion
Kontakt + Impressum

Internationaler Tag der Menschenrechte
Candlelight- Konzert mit Hugh Featherstone
Liene Sejane und Kristaps Grasis
10.12.2011 um 20:00 Uhr im
Stadthaus Viersen

Am 10.12.2011 findet zum Tag der Menschenrechte das neunte Konzert mit Hugh Featherstone in Viersen statt. Das Konzert, das von Amnesty international - Bezirk Linker Niederrhein und der Stadt Viersen unterstützt wird, ist sieben inhaftierten Freunden der ehemaligen Bahá'í- Führung im Iran, den Yaran, gewidmet.

Es sind Frau Fariba Kamalabadi, Herr Vahid Tizfahm, Herr Jamaloddin Khanjani, Herr Afif Naeimi, Frau Mahvash Sabet, Herr Behrouz Tavakkoli und Herr Saeid Rezaie, die August 2010 nach zwei Jahren Untersuchungshaft ohne Anklageerhebung, ohne ein reguläres Gerichtsverfahren, ohne Beweise irgendeiner Schuld, zu 20 Jahren Haft verurteilt worden sind.

Die Konzertreihe begann am 10.12.2000 auf Initiative der Bahá’i-Gemeinde Mönchengladbach und Amnesty International, Ortsgruppe Mönchengladbach, im Stadttheater Mönchengladbach-Rheydt.

Seit über 25 Jahren schreibt Hugh Featherstone Lieder über die Menschenrechte. Viele Titel aus seinen insgesamt dreizehn Produktionen auf Vinyl und CD kreisen um dieses Thema. In Viersen werden Lieder der letzten CD „9 on the Subprime“ und Songs, wie „There’s a light“, „Statistic“, „Healer“, „How Long is the Night“ zu hören sein. Das bekannte Titelstück „Candle-light“ hat Hugh Featherstone eigens für Amnesty International geschrieben. Es ist auch Romantisches zu hören, z.B. mit „Queen of broken things“ (Kim Bastians Gesang), oder satirisch-ironische und skurrile Songs wie „The day you left“ oder „Kerosene & caffeine“. Seine Stimme schafft es, neue Ohren zu öffnen.


Das Konzert wird seit 2003 von Liene Sejane (Querflöte) und Kristaps Grasis (Gitarre) mitgestaltet. Beide sind erstklassige Musiker, die nicht nur in Viersen sehr beliebt sind. Mit ihren Kompositionen der Modern Chamber Musik entwickelte sich eine farbenreiche Konzertmusik voller Inspiration. Im letzten Jahr wurden sie von Mike Haarman (Drums) und Wendel Biskup (Bass) ihrer Bonner- Musikgruppe "lokal heroes" begleitet.


Informationen und Hörproben finden Sie auf den offiziellen Web-Seiten von Hugh Featherstone  und Liene Sejane und Kristaps Grasis.


Das Konzert beginnt mit Simon Meyers (Geige und Klavier) und Stephan Meyers (Trompete und Klavier) mit ihrer Komposition "painful time" für die Yaran.


 
Top