Willlkommen
Raum der Stille
#ReleaseBahai7Now
Konzert für die Yaran
RUHI- Institut
Bahá'í-Denkmäler
Bahá'í- Geschichte
Bahá'í- Schriften
Zitate - Bahá'í-Religion
Heilige Stätten in Israel
Badi Kalender
Deutsche Gemeinde
Bahá'í- Links
Kontakt
Impressum


Das RUHI-Institut ist ein weltumspannendes Bahá'í- Projekt, eine Kultur des Lernens und Handelns zu entwickeln. Einge hunderttausend Personen nahmen bisher weltweit daran teil.

Im folgenden Dokumentarfilm Frontiers of Learning (dt. "Horizonte des Lernens") wird gezeigt, was hiermit heute möglich ist. Es werden vier Orte der Welt: im nördlichen Teil der Region Bolivar in Kolumbien, in der Stadt Lubumbashi in der Demokratischen Republik Kongo, im kanadischen Toronto und in der indischen Stadt Bihar Sharif und Umgebung vorgestellt. Besonders der Beitrag für Toronto ist für Europa interessant.

In Viersen ist man davon noch weit entfernt. Bislang wurde nur eine Kursfolge des RUHI- Instituts abgeschlossen.

Buch 1 einer neuen Folge wurde im Dezember 2012 abgeschlossen.

Jeder der Interesse an geistigen Themen hat, ist herzlich eingeladen den Kurs zu besuchen. Die Anmeldung kann telefonsich erfolgen.


Im Pilgerhaus am Schrein Bahá'u'lláhs, Bahji bei Akká, Israel 2011R U H I


Was unter "RUHI", übersetzt "Seele" verstanden werden kann, wurde wie folgt in "One Planet" beschrieben: "Ruhi ist eine besondere Lern- und Lehrmethodik, welche zugleich aber auch eine Geisteshaltung ist. Die Ruhi-Kurse sprechen seelische und menschlich grundlegende Fragen und Sichtweisen an. Mittlerweile gibt es bei den Bahai neun Ruhi-Kurse zu den Themen, wie zum Beispiel ‘Tugend’, ‘Üble Nachrede’, ‘Gebet’, ‘Das Wesen der Seele’ und ‘Tod’ oder ‘Kindererziehung’. Jeder Ruhi-Kurs besteht aus Arbeitsgruppen von ca 4 bis 9 Teilnehmern. Diese versuchen gemeinsam durch Fragen, Ermutigen und Studieren der Texte, eine Atmosphäre des kritischen gegenseitigen Lernens und Lehrens zu schaffen. Ein Tutor verfügt über Kenntnisse dieser Lern- und Lehrmethodik und leitet die Gruppe an. Für das Vermitteln und Diskutieren über Themen und Inhalte ist die Kursgruppe selbst verantwortlich. Die Kurse werden anhand von Ruhi-Kursbüchern geführt, welche verschiedene Konzepte des Lernens unterstützen (z.B. Lückentexte, Fragen, Wiederholungen, etc)."

Foto: Bahá'í im Pilgerzentrum bei Akká, Israel